Handsprühlanzen

FotomontageHSL

Das robuste Universalgerät!

Handsprühlanzen zum manuellen Versprühen von feststoffbeladenen und viskosen Schmiermitteln. 

Entsprechend den rauen Einsatzbedingungen sind die JERKO- Handsprühlanzen äußerst stabil ausgelegt. Trotzdem sind sie handlich, leicht und auch noch mit einem Schutzhandschuh problemlos zu bedienen. Der Stufenabzug ermöglicht in der ersten Stufe das Blasen und Kühlen mit Luft und in der zweiten Stufe das Auftragen von Schmiermittel.



Die Funktion im Detail:

Blasen: Drückerhebel bis zum ersten Druckpunkt betätigen > Der Ventilstößel öffnet den Blasluftdurchgang (die Schmierstoffzuleitung bleibt geschlossen).

Sprühen: Drückerhebel bis zum Anschlag durchdrücken. Der Ventilstößel öffnet nun auch die Schmierstoffzuleitung. Der Schmierstoff gelangt über die Schmierstoffleitung (NW 3,5mm) zum Mundstück und wird dort mit der Sprühluft zerstäubt. Die Mengenregulierung des Schmierstoffes erfolgt durch eine Dosierschraube am Griffstück. Die Zerstäuberluftmenge kann an einem Druckregelventil am Kompakt- prühgerät eingestellt werden.

Technische Daten

 Druckluft:  max. 6bar
 Flüssigkeitsdruck:   max. 4bar
 Gewicht:     500 g